Elternvereinigung der öffentlichen Schulen Triesen Elternvereinigung Triesen

Umgang mit (Taschen)-Geld!

Gerne verweisen wir auf folgende Veranstaltung des Eltern Kind Forum:


EVT feierte

Die Elternvereinigung der öffentlichen Schulen Triesen (EVT) hatte einen Grund zum Feiern – ihr 25-Jahr-Jubiläum. Das Vierteljahrhundert feierten die EVT-Mitglieder gemeinsam mit ihren Familien in den Räumlichkeiten des FC Triesen auf dem Sportplatz Blumenau. Zu Beginn wurde ein Einblick in die Vereinsgeschichte gewährt, der u.a. aufzeigte, dass es entsprechenden Mut kombiniert mit Fingerspitzengefühl brauchte, um die Gründung der EVT zu realisieren und diese aufrecht zu erhalten. Das Programm, welches an diesem Abend geboten wurde, war vielseitig und bot die Grundlage für einen kurzweiligen, geselligen Abend. So sorgte ein Zauberer für magische Momente und verzauberte sowohl Kinder und Erwachsene mit seinen Zaubertricks. Diverse Spielgeräte ermöglichten den Kids das Bewegen unter freiem Himmel. Ein weiteres Highlight war die Möglichkeit zum Ponyreiten. Das Handorgel-Duo Horst & Werner umrahmte den Anlass musikalisch und lud zum Mitsingen ein. Nebst einem feinen Apero genossen die Gäste einen «Znacht», der mit einem wunderbaren Kuchenbuffet beendet wurde. Bis spät in die Nacht wurde geplaudert, über alte Zeiten diskutiert, erzählt und gelacht. Ein Abend, der typische Eigenschaften der EVT ans Tageslicht brachte – nämlich die pfiffige, gesellige und unkomplizierte Art der EVT und ihrer Mitglieder.  

 

=> Bildergalerie



Vortrag «Lernen lernen»

Am 10. September 2018 fand in der Aula der Gemeindeschulen Triesen der Vortrag «Lernen lernen» statt. Die Elternvereinigung der öffentlichen Schulen Triesen (EVT) initiierte diesen Abend in Kooperation mit den Schulleitern der Weiterführenden Schulen Triesen sowie der Schulleitung der Gemeindeschulen Triesen. Der elternseitige Anklang war gross – ca. 70 Personen besuchten diesen Anlass. Die Referentin, Cornelia Freuler, eine ausgewiesene Fachfrau - Lerncoach mit eigener Praxis (Lernfux) in Buchs, vermittelte in einer kurzweiligen und zeitweise auch humorvollen Art und Weise wertvolles Wissen. Nachdem sie selbst Mutter von zwei Kindern ist, beruflich als Lehrperson tätig war und sich im Bereich Psychologie und Lerncoaching weiterbildete, waren ihre Ausführungen entsprechend authentisch. Diverse Beispiele aus der Praxis kombiniert mit entsprechender Theorie sorgten dafür, dass sich die Zuhörer bzw. Zuhörerinnen in der einen oder anderen Situation selber fanden. Auch verriet Frau Freuler simple «Lern-Tipps», die beispielsweise beim Vokabellernen angewandt werden können. Die Eltern der Schulkinder erhielten an diesem Abend nicht nur Informationen von der Fachfrau, sie stellten vermutlich auch fest, dass das Thema «Lernen lernen» auch in anderen Familien ein immer wieder viel diskutierter und kritischer Punkt ist und welchen Schwerpunkt die Psychologie bei dieser Thematik einnimmt.



EVT nimmt zum «LiLe» Stellung

Die Regierung bot der Öffentlichkeit die Möglichkeit, bis zum 31. August 2018 Stellung zum LiLe zu nehmen. Aufgrund der Wichtigkeit dieser Thematik lancierte der EVT-Vorstand eine «LiLe-Arbeitsgruppe». Das Resultat dieser Arbeitsgruppe wurde in Form einer Stellungnahme den Bildungsverantwortlichen übermittelt:

 

EVT Stellungnahme LiLe



Happy Birthday EVT

Vor 25 Jahren wurde die EVT gegründet. Ein Grund zum Feiern. Deshalb findet am 28. September 2018 ein Jubiläumsanlass für alle EVT-Mitglieder statt. Eine entsprechende Einladung wird per E-Mail verschickt. Sei dabei!

 

Der EVT-Vorstand und die Mitglieder der AG «25-Jahr-Jubiläum»



Die EVT macht Sommerferien

 

«Unser Leben ist zu kurz, um das Glücklichsein auf irgendwann zu verschieben.»

 

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien, die ein Glücklichsein im Kreise Ihrer Liebsten ermöglichen. Das Sprichtwort «Zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen.» verbinden wir passend zu diesem Feriengruss mit einem Dank an die zahlreichen EVT-Mitglieder, die unsere Vereinstätigkeit aktiv unterstützten – ob bei der «Tresner Vereinschallenge», bei der Teilnahme an Sitzungen, beim Kuchenbacken usw.

 

Der EVT-Vorstand



Meinungen der Politiker zum LiLe

Beitrag

Quelle: Liewo, 24. Juni 2018



3. Rang für die EVT!

Bei der Vereinschallenge 2018 anlässlich des Gemeindesportfestes eroberte die EVT-Mannschaft den 3. Rang. Ob Schwammkopf Tommi, Pasta al al Patricia usw., alle Spiele hatten ihre Tücken und sorgten für entsprechend Spass. Bis ins Halbfinale zeigten sich die 6 EVTler von ihrer besten Seite und führten die Rangliste an. Doch beim Spiel «Spring, Jürgen, spring!» fehlte es an der benötigten Sprungkraft. Die EVT gratuliert den FC-Frauen sowie FC-Herren zu ihrem Sieg bzw. zweiten Rang. Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Kuchenbäckerinnen bzw. -bäcker, welche im Namen der EVT einen Kuchen gebacken haben.
 


Neuer Lehrplan steht zur Diskussion

Gerne verweisen wir auf folgenden Medienbeitrag:

 

http://www.volksblatt.li/Nachricht.aspx?src=vb&id=203694

 

Zwei Vorstandsmitglieder der EVT besuchten diese Veranstaltung.

 

Weitere Informationen zum neuen Lehrplan finden Sie unter:

 

https://fl.lehrplan.ch/



LiLe – der neue Lehrplan

Aufgrund der Wichtigkeit dieser Thematik, empfiehlt der EVT-Vorstand die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung.


«Jubiläums-GV» der EVT

Am 7. Juni 2018 fand die 25. Generalversammlung der Elternvereinigung der öffentlichen Schulen Triesen (EVT) in den Räumlichkeiten der Gemeindeschulen Triesen statt. Alle zur Abstimmung stehenden Traktandenpunkte wurden einstimmig gewählt. So auch der neue EVT-Vorstand:
 
Bildlegende: Der aktuelle EVT-Vorstand v.l.n.r., 1. Reihe sitzend: Martina Ackermann (neu), Panagiotis Potolidis (bis Dez. 2018), Barbara Gurschler-Zai; 2. Reihe v.l.n.r. stehend: Sybille Vogt, Andrea Frommelt (neu), Jasmin Fischer, Carmen Sprenger-Lampert. Auf dem Bild fehlt Pio Schurti.
 
Der EVT-Vorstand freut sich auf eine angenehme Zusammenarbeit und ein wiederum aktives und spannendes Vereinsjahr.
 


Hilfe!

Unter der fachkundigen Leitung von Andrea Tziotzios vom Samariterverein Triesen fand am 11.6.2018 in der Aula der Weiterführenden Schulen Triesen ein Erste-Hilfe-Kurs statt. Die EVT-Mitglieder konnten ihr theoretisches und praktisches Wissen auffrischen. In einem kurzweiligen und sehr interessanten Programm führte Andrea Tziotzios durch den 3-stündigen Kurs. Dabei wurden Themen wie Reanimation und verschiedene Verletzungsarten geschult, geprobt und diskutiert. Ein herzliches Dankeschön an Andrea für diese sehr wertvolle Schulung!
 


Fahrradkurs 'Sicher im Sattel'

Bilder zum Fahrradkurs sind online *klick*


Hausaufgaben – was meint der Psychologe dazu?

Gerne verweisen wir auf den folgenden Artikel, welcher am 15. Mai 2018 in der Coopzeitung (Nr. 20) erschien:


Hausaufgaben - ein immer wiederkehrendes Diskussionsthema

Quelle: Liechtensteiner Vaterland, 09/2016


Kinder-Flohmarkt

Am Mittwoch, dem 21. März 2018, fand - erstmals wieder in der Alten Turnhalle der Gemeindeschulen – der alljährliche Kinder-Flohmarkt statt. Es trafen sich Kinder zum Verkaufen, Handeln, Kaufen und Tauschen in einer gemütlichen friedlichen Atmosphäre. Für das leibliche Wohl gab es feine Kuchen und glustige Brötli.

Ein herzliches Dankeschön gebührt den fleissigen Kuchenbäcker/innen und Helfer/innen.

Allfällige Rückmeldungen nimmt die AG Anlässe der EVT sehr gerne entgegen (aganlaesse.evt@gmail.com.)

=> zur Bildergalerie



Ostergruss

Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse dieser Erde eine anderes Licht.
(Friedrich von Bodelschwingh)
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen frohe Ostern sowie erholsame Ferien im Kreise Ihrer Liebsten.
Die Mitglieder des EVT-Vorstandes


Gerne verweisen wir auf den Kinder-Flohmarkt vom 21. März 2018:



Elternabend «Fit für die Lehre»

Gerne verweisen wir auf folgende Veranstaltung der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer sowie Wirtschaftskammer Liechtenstein:
 


Super Stimmung an der Schulfasnacht 2018

Auch dieses Jahr durften wir zahlreiche Fasnachtsbuzzis mit heissem Punsch und feinen Berliner verpflegen. Die Berliner wurden von den Gemeindeschulen Triesen und der Punsch von der EVT offeriert. Ein spezielles Dankeschön an die Tresner Moschtgügeler für ihren tollen, musikalischen Beitrag.
 
 


Schulbautenstrategie des Landes - Multifunktionale Schulbauten

Gerne verweisen wir auf den Medienbeitrag in der lie:zeit, Nr. 62 vom Februar 2018:
 


Zum Nachdenken

«Eine Generation, die zunehmend in den besten Lebensjahren mit Burnout zu kämpfen hat, entwirft für ihre eigenen Kinder einen Lebensweg mit noch mehr Tempo, noch mehr Leistung, noch mehr Förderung. Sie funktioniert Kindergärten zu Schulen um, weil sie glaubt, Kinder, die früh Mathe lernen, seien schneller am Ziel. Moment einmal – an welchem Ziel?»

(Herbert Renz-Polster, Kinderarzt, Wissenschaftler und Buchautor)



Elterntaxi

Gerne verweisen wir auf folgende Information des Verkehrsclub Liechtenstein:

Sehr geehrte Damen und Herren

Eigene Beobachtungen und die Kontakte mit besorgten Eltern zeigen uns immer wieder:
Im Umfeld vieler Primarschulen sind die Elterntaxis eine Bedrohung für Kinder, die den Schulweg selbständig zurücklegen.

Die Fahrt im Auto hindert die Kinder daran, auf ihrem Schulweg wertvolle Lernerfahrungen zu machen.
Viele interessante Argumente dazu: https://www.schulweg-bildet.ch/

Den Falter „Schulweg – selbständig und sicher erleben!" hat der VCL zusammen mit den Balzner Schulen realisiert.
Er kann beim VCL bezogen werden.
Die Frontseite zeigt unten rechts die Welt eines Auto-Kindes.
Links davon das detailreiche Schulwegbild eines gleichaltrigen eigenständigen Kindes.
Siehe: http://www.vcl.li/bilder/373.pdf

Ein Video aus Vorarlberg zeigt recht sarkastisch ein Elterntaxi in Aktion:
https://www.youtube.com/watch?v=OtBEnyXBgeo&utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=04-12-2017+Newsletter+Fussverkehr+Schweiz+1712&utm_content=Mailing_6962631

Mit freundliche Grüssen

Dr. Georg Sele, Präsident VCL

Postfach 813

9490 Vaduz

Tel 232 54 53

vcl@powersurf.li

www.vcl.li



Blick über die Grenzen


Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 30. November 2017

Gerne verweisen wir auf folgenden Beitrag des Liechtensteiner Volksblatt: 



Gesundheit: Informationen zu Kopfläusen

Das Wichtigeste in Kürze:

 

Amt für Gesundheit:

 
 
Unsere Laustanten:


Fitness-4-Parents

Alle interessierten Eltern von SchülerInnen der Gemeindeschule Triesen sind eingeladen, monatlich ein polysportives Programm mitzuerleben. Das Ziel unseres Projektes besteht darin, diverse Sportarten kennen zu lernen sowie den Kontakt zwischen den Eltern und der EVT zu pflegen.
Weitere Infos und Anmeldungen unter info@ev-triesen.li
Die Lehrpersonen sind auch herzlich eingeladen!
 
1x monatlich - grundsätzlich mittwochs oder donnerstags (Ausnahmen möglich)
gemäss Terminliste, von 20:00 - 22:00 Uhr (Alte Turnhalle, Triesen oder gemäss Info)


AKTUELL - Abgabe von gebrauchten Büchern

Die Primarschule Triesen nimmt gerne gebrauchte Bücher von Privathaushalten entgegen.
 
Diese werden für die schulinterne Bibliothek verwendet. Bitte setzen Sie sich mit Frau Deflorin Evelina in Verbindung: deflorin.evelina@schulen.li 
 
VIELEN DANK !


Login     Impressum     Sponsor ICS